GMG Colorproof

Die Proofinglösung der Profis:
GMG ColorProof

GMG ColorProof gilt seit Jahren als die bevorzugte Standardlösung, wenn es um effizientes und sicheres Kontraktproofing geht

GMG ColorProof steht für kompromisslose Farbverbindlichkeit – selbstverständlich unter Einhaltung weltweit akzeptierter Druckstandards wie ISO Offset, PSO, GRACoL oder SWOP. GMG ColorProof gilt aufgrund seiner einzigartigen Zuverlässigkeit und beeindruckenden Leistungsfähigkeit als unverzichtbare Standardanwendung unter führenden Farbmanagement-Experten. Mit der intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche und vielen intelligenten Funktionen überzeugt GMG ColorProof auch neue Anwender bereits vom ersten Klick an.

Plug & Proof – sicher und effizient ohne kompliziertes Fachwissen

GMG ColorProof beinhaltet bereits sämtliche Farbprofile für alle gängigen Standards und ermöglicht dadurch ein sofortiges Loslegen. Einfach Drucker auswählen, kalibrieren und schon kann der erste Proof gedruckt werden. Das benutzerfreundliche automatisierbare Kalibrierungskonzept sorgt dafür, dass der erforderliche Zeitaufwand für den Anwender auf wenige Sekunden reduziert wird.

GMG ProofControl an Bord

Zur Qualitätskontrolle können mit jedem Proof ein Proof-Label und ein Kontrollkeil ausgedruckt werden. So kann jederzeit nachvollzogen werden, ob sich ein Proof im definierten Toleranzbereich des Druckstandards befindet. Bei Druckern mit integriertem Messgerät kann die Proof-Verifizierung sogar vollständig automatisiert werden. Diese Qualitätskontrolle ist besonders wichtig für rechtsverbindliche Kontraktproofs, sie garantiert aber auch den Anwendern selbst eine stets konsistente Wiedergabe.

Gewohnt zuverlässig, leistungsfähiger als jemals zuvor.

Die perfekte Integration von Proof-Druckern führender Hersteller und das speziell entwickelte Portfolio verschiedener GMG Proof-Medien machen aus GMG ColorProof ein überlegenes System, mit dem Ergebnisse an der Druckmaschine unglaublich präzise simuliert werden können.

Remote-Proofing ein Stück weiter gedacht: zum Beispiel mit der integrierten GMG CoZone-Anbindung

Durch standortunabhängiges Remote-Proofing kann GMG ColorProof genau die Prozesssicherheit liefern, die insbesondere auch internationale Produktionen dringend erfordern. Ob via FTP, WebClient oder über die integrierte GMG CoZone-Anbindung – farbverbindliche GMG-Qualität ist überall zuhause.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Plug-and-proof-System mit vorinstallierten, geprüften Farbprofilen für alle relevanten Druckstandards
  • GMG Calibration-Concept für höchste Stabilität und Konsistenz – einmal kalibrieren, allen Standards entsprechen
  • Herausragende Sonderfarbensimulation und Unterstützung erweiterter Farbräume
  • Unfehlbar sicheres Farbmanagement durch interne Validierung der gewählten Parameter
  • Maßgeschneiderte Software-Pakete und Zusatzoptionen für unterschiedliche Komplexitätsansprüche
  • Qualitätskontrolle durch Kontrollkeile und Proof-Label sowie Unterstützung unterschiedlicher Messgeräte
  • Standortunabhängiges Remote-Proofing über FTP, WebClient oder die integrierte GMG CoZone-Anbindung
  • Integrierter Raster Image Processor mit aktueller Adobe Print Engine Technologie
  • Hotfolder-Technologie für erhöhte Automatisierung und Anbindung an andere Systeme
  • Load Balancing und Nesting für maximale Produktivität und minimalen Materialverbrauch

 

 

Einfach und sicher proofen mit der Komplettlösung für höchste Qualitätsansprüche!

In den letzten Jahren hat sich die mehrfach ausgezeichnete Proofingsoftware GMG ColorProof in vielen Ländern als die professionellste Softwarelösung zur Erstellung digitaler, absolut farbverbindlicher Kontraktproofs etabliert. GMG ColorProof enthält alle Komponenten, die für High-End Proofanwendungen benötigt werden, einschließlich Kalibrierungen und Farbprofile. Basierend auf der DeviceLink-Technologie von GMG wird das Druckergebnis exakt simuliert.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile im Überblick 

  • Die GMG ProofStandard und CalibrationSet Technologieverhindert fehlerhafte Proofjobs auf Druckern oder Papieren, die bestimmte Druckstandards nicht reproduzieren können.
  • Das Modul GMG ProofControl Inline ermöglicht einevollautomatische Proofkontrolle bei Proofdruckern mit integriertem Messgerät.
  • Die neueste Adobe PDF Print Engine 2.5 Technologie erreicht eine identische Farbausgabe wie mit jedem RIP auf Adobe-Basis.
  • Über einen WebClient können mehrere Anwender gleichzeitig die Software an jedem PC oder Mac innerhalb des Firmennetzwerks nutzen.
  • GMG ColorProof unterstützt alle Standardsysteme fürSonderfarben und ist kompatibel mit ICC-Standardprofilen, die mit GMG-Profilen kombinierbar sind.
  • Akkurates Remote-Proofing via FTP-Datentransfer.
  • Mit einem korrekt kalibrierten und profilierten Monitor ermöglicht GMG ColorProof die Anzeige von Jobs als Softproof.
  • Load Balancing, d.h. die automatische Verteilung der Proof-Jobs auf alle verfügbaren Drucker, maximiert die Produktivität durch optimale Auslastung.
  • Filterregeln sorgen für eine automatisierte Produktion, indem einem einzigen Hotfolder verschiedene Workflows mit unterschiedlichen Verarbeitungsschritten zugewiesen werden können – GMG ColorProof erledigt die korrekte Weiterverarbeitung automatisch.
  • Diverse Nesting-Funktionen erhöhen den Automatisierungsgrad und senken den Materialverbrauch.

Alle Funktionalitäten von GMG ColorProof sind entsprechend auch in GMG DotProof und GMG FlexoProof implementiert.

Hinweis: GMG ColorProof funktioniert mit beliebigen Medien, aber die hochwertigsten Ergebnisse werden mit proofingspezifischen GMG-Medien erzielt, die mit engen Toleranzen speziell für farbkritische Anwendungen hergestellt werden.