Normlicht

D50-Normlicht mit einer korrelierten Farbtemperatur von 5000 Kelvin stellt die Referenztageslichtart für die grafische Industrie dar. Diese umfasst in erster Linie Druckereien und Druckvorstufen aber auch Fotografen und Werbeagenturen, die bei der Erstellung und Produktion von grafischen Materialien beteiligt sind. Die durchgängige Verwendung von Normlicht – vom Entwurf über die Reproduktion bis hin zum Druck – ist daher für eine zuverlässige Farbprüfung unabdingbar. Dazu gehört die kritische Farbbeurteilung von Drucken, Hardcopy-Proofs und Softproofs am Monitor.

11 total views, 1 views today